Soziale Netzwerke stehen für eine Form von Netzwerkgemeinschaften und Werbeplattformen und gehören zu den bekanntesten Vertretern von Online-Communities. Generell ist es so, dass solche Gemeinschaften voll im Trend liegen und bei kommunikativen Aktivitäten im Internet nehmen Soziale Netzwerke mittlerweile die Spitzenposition ein. Die bekanntesten Dienste in Deutschland sind unter anderem Facebook, Twitter, Google+ und als Videoportal Youtube.

Die weltweit meistverkaufte Marke für elektrische Fußbodenheizungen auf Facebook, Twitter, Google+ und YouTube

Wie kann ein Unternehmen für elektrische Fußbodenheizungen das Internet sinnvoll nutzen?

Diejenige, die uns schon folgen, wissen, dass wir über diese Portale versuchen unsere Kunden und Interessierte zu erreichen, um sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Soziale Netze sind eine ideale Ergänzung zu unseren Werbemaßnahmen. In allen Plattformen gibt es sogenannte Pinnwände oder Anzeigentafeln, auf denen wir spezielle Angebote oder Praxistipps, sowie alle Neuheiten zum Thema elektrische Fußbodenheizungen anbieten.

Vorteile für unsere Kunden bei Nutzung der Sozialen Netzwerke

Besonders im Segment Produktvideo und Produktanleitungen stellen wir ständig neue Videos ein, um unsere Kunden beim Verlegen der Fußbodenheizungen direkt zu unterstützen und neuen Interessenten schon mal einen genauen Überblick zu verschaffen, wie einfach es ist, ein Warmup Produkt zu installieren. Dadurch können wir die Qualität unserer Dienstleistungen und unserer Heizsysteme unheimlich steigern.

Kundenumfragen und Produktanpassungen

Wir setzen auf das Potenzial der direkten Kommunikation, dies ermöglicht uns, direkt auf Kundenkommentare zu reagieren und für weitere Informationen über elektrische Fußbodenheizungen auf unsere Homepage zu verweisen. Auch gibt uns das Netz den Raum auf kundenspezifische Kommentare zu unseren Produkten zu reagieren. Abgesehen von der Pinnwand-Kommunikation erhält der Kunde gleich mehrere Möglichkeiten, sich schnell und einfach zu informieren und den Kontakt aufzunehmen (z. B. E-Mail oder Telefon, die auf allen Seiten leicht zugänglich sind).

Es ist also abzusehen, dass die wechselseitige Verbindung zwischen sozialen Netzwerken und dem Rest des Internets immer stärker und damit immer wichtiger wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auch auf Facebook , Twitter , Google+ oder Youtube

Kategorien : Rund um die Heizung




Diesen Artikel teilen auf ...
Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone