10 Fakten über eine WARMUP Fußbodenheizung

10 Fakten über eine Warmup Fußbodenheizung

1. Kostengünstig

Eine elektrische Fußbodenheizung ist eine kostengünstige Heizlösung. Es kann weniger als 1 € pro Tag kosten, das ganze Haus mit einer Elektro Fußbodenheizung für eine Winterperiode zu erwärmen und noch weniger für die anderen Zeiten des Jahres. Natürlich nur in Abhängigkeit von Raumverwendung und Nutzungszeiten.

2. Bodenaufbau

Eine Elektro Fußbodenheizung hat eine besonders niedrige Aufbauhöhe und ist daher ideal für den Einsatz bei Renovierungen. Es gibt verschiedene Systeme für die unterschiedlichen Bodenbeläge und Raumformen. Warmup Heizmattensysteme sind z. B. optimal für große, rechtwinklig geschnittene Räume.

3. Geeignet für den Einsatz auf nahezu jedem Bodenbelag

Zur Beheizung mit einer Fußbodenheizung eignen sich Teppich-, Vinyl-, Holz-, Fliesen-, Stein- und Laminatfußbodenbeläge. Unterschiedliche Bodenarten erfordern unterschiedliche Arten von Heizsystemen. Zudem ist es immer eine gute Idee, mit dem Hersteller zu prüfen, ob der Bodenbelag mit einer Fußbodenheizung kompatibel ist.

4. Der Traum eines jeden Inneneinrichters

Das Warmup System wird unter dem Boden installiert, so dass jeder Raum frei von typischen Heizkörpern eingerichtet und dekoriert werden kann.

5. Steuerung durch ein Thermostat

Programmierbare Thermostate, wie beispielsweise das Warmup 3iE Design-Thermostat, verfügen neben den individuellen Einstellungsmöglichkeiten zusätzlich über eine adaptive Lernkurve. Dadurch wird sich die Heizung an kalten Tagen früher einschalten und an warmen später, um so die aktive Zeit zu reduzieren und weitere Energiekosten einzusparen. So kann ihr Heizsystem auch passend zu ihrem Lebensstil programmiert werden.

6. Energieeffizient

Es genügt, wenn die Flächentemperaturen niedrig sind, da die Wärme in der unteren Hälfte bleibt und sich kaum verändert, wenn Türen und Fenster geöffnet werden. Dadurch heizt eine Fußbodenheizung viel effizienter und wird als wesentlich angenehmer empfunden.

7. Schnelle und einfache Installation

Elektrische Fußbodenheizungen können in wenigen Stunden installiert werden, hierfür stehen auch zahlreiche Installations-Videos zur Verfügung.

8. Gleichmäßige Verteilung

Bei Flächenheizungen ist die Wärme direkt am Fuß spürbar und wird gleichmäßig über die gesamte Bodenfläche verteilt, ohne Kältebrücken.

9. Sicheres System

Durch die niedrigere Temperatur gibt es keine heißen Oberflächen und keine scharfen Kanten, so dass sich dieses System für alle Bereiche eignet, einschließlich Kinderzimmer und Kindergarten.

10. Schnelle Erwärmung

Ein Warmup Heizsystem erwärmt den Raum schnell und effizient. Wenn der Boden mit Warmup Isolierplatten ausgestattet ist, können diese die Aufheizzeiten erheblich reduzieren und damit die Verbrauchskosten um bis zu 50 % senken.

Um herauszufinden, welches System für Sie in Frage kommt, kontaktieren Sie uns und wir werden uns innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen melden.




Diesen Artikel teilen auf ...
Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone