ISOLIERPLATTEN

Isolierplatten sind beschichtet und unbeschichtet erhältlich.

Isolierplatten für Fußbodenheizungen
Icon Elektrische Fußbodenheizung

Energieeffizienz steigern

icon-checkmark  Der Einsatz von Isolierplatten reduziert die Aufheizzeit um bis zu 90%

Flexibel verwendbar

icon-checkmark  Isolierplatten aus extrudiertem Polystyrol sind mit 30 t pro m² belastbar, beschichtet für den Einsatz unter verlebten Bodenbelägen und unbeschichtet für den Einsatz unter schwimmend verlegten Bodenbelägen.

Wasserfest und schalldämmend

icon-checkmark  Die Isolierplatten eignen sich auf Grund ihrer Feuchtigkeitsbeständigkeit perfekt für Bäder und Duschräume und besitzen hohe schalldämmende Eigenschaften

Hohe Wärmedämmung

icon-checkmark  Die hochfesten Isolierplatten verhindern Wärmeverluste in den Untergrund

Wichtige Funktionen und Vorteile:

Effizientes Heizen mit Warmup-Isolierplatten unter der Fußbodenheizung

Mit den Warmup-Isolierplatten und einer Fußbodenheizung wird das Heizen richtig effizient! Das ist in Zeiten steigender Energiekosten ein wichtiger Aspekt. Damit Sie die Effizienz einer Fußbodenheizung voll ausnutzen können, müssen Ihre eigenen vier Wände ausreichend isoliert sein. Die im Boden durch die Fußbodenheizung erzeugte Wärme steigt zwar natürlicherweise nach oben, doch strahlt teilweise auch in den Untergrund aus. Ist der Boden nicht ausreichend isoliert, geht ein gewisser Teil der Energie verloren, die Aufheizzeiten verlängern sich und damit steigen die Energiekosten. Mit den Isolierplatten von Warmup verhindern Sie diesen Wärmeverlust. Ein Warmup-Heizsystem, das auf Isolierplatten installiert ist, erreicht je nach Untergrund und Stärke der Platten seine Betriebstemperatur bereits nach 20 bis 25 Minuten. Das wirkt sich positiv auf den Energieverbrauch und die Betriebskosten aus.

Effizienz einer Fußbodenheizung im vollen Umfang nutzen mit Isolierplatten von Warmup

Um die Effizienz einer elektrischen Fußbodenheizung zu steigern, sind Isolierplatten aus extrudiertem Polysterol die beste Wahl. Bei Warmup können Sie zwischen beschichteten (Insboard) und unbeschichteten (InsboardBlue) Isolierplatten auswählen.

Insboard-Isolierplatte – die beschichtete von Warmup

Die beschichtete Variante besteht aus einem extrudierten Polysterol, das auf beiden Seiten zusätzlich mit einem Glasfasergewebe und einer dünnen Schicht Polymer-Zementmörtel verkleidet ist. Durch die Kombination dieser Materialien ist die Isolierplatte mit 30 Tonnen pro Quadratmeter belastbar und kann auf jedem ebenen und festen Unterboden verwendet werden. Hohlstellen oder Unebenheiten müssen vor der Verlegung ausgeglichen werden. Die Platten werden mit einem flexiblen Kleber auf Zementbasis versehen und zueinander versetzt verlegt.

InsboardBlue-Isolierplatte – die unbeschichtete von Warmup

Verwenden Sie einen Bodenbelag, der schwimmend verlegt wird, wie Laminat oder Holzböden, sollten Sie auf die InsboardBlue-Isolierplatte zurückgreifen. Die unbeschichtete Variante sorgt dafür, dass sich das zu isolierende Heizsystem gut in das Trägermaterial einbetten kann. Das Heizsystem ist optimal geschützt sowie isoliert und sorgt für ein effizientes Heizen. Die InsboardBlue-Isolierplatte besteht aus hochfestem extrudiertem Polystyrolschaum. Sie eignet sich hervorragend als Unterlage für das Warmup WLFH – Aluminiumfolien-Heizsystem.

Beide Isolierplatten von Warmup sorgen effektiv für die Reduzierung des Wärmeverlustes in den Untergrund und verkürzen die Aufheizzeiten der elektrischen Fußbodenheizung erheblich. Bei Fragen zur richtigen Verwendung von Isolierplatten zur Steigerung der Effizienz einer Fußbodenheizung können Sie uns gerne über unsere kostenlose Service-Hotline unter der Telefonnummer 008000-345-0000 kontaktieren.

N

Feuchtigkeitsbeständig und schalldämmend

Die Isolierplatten sind ideal zur Abdichtung von Bädern und Küchen und besitzen zudem auch hohe Schallschutz-Eigenschaften.

N

Hohe Wärmedämmung

Isolierplatten schaffen eine Barriere gegen Kälte.

Warmup Insboard – beschichtete Isolierplatten

Material Extrudiertes Polystyrol, beidseitig kaschiert mit Glasfasergewebe und einer dünnen Schicht Polymer-Zementmörtel
Belastbarkeit bis 30 t pro m²
Wasseraufnahme (eingetaucht) 0,02 % max. pro Volumen nach DIN 53428, nach BS EN 12087
Dichte 36 kg/m³ nach DIN 53420 und nach BS EN 1602
Wärmeleitfähigkeit 0,027 W/mK nach DIN 4102 und BS EN 13164
Baustoffklasse B1 nach DIN 4102, Klasse 0 nach BS 476 Teil 6 und 7
Prüfzeichen CE

Warmup Insboardblue – unbeschichtete Isolierplatten

Material Extrudiertes Polystyrol
Belastbarkeit bis 30 t pro m²
Wasseraufnahme (eingetaucht) 1,50 % max. pro Volumen nach BS EN 12087
Dichte 36 kg/m³ nach DIN 53420 und nach BS EN 1602
Wärmeleitfähigkeit 0,031 W/mK nach DIN 4102 und BS EN 13164
Baustoffklasse Euroklasse E nach BS 13501
Prüfzeichen CE