Home / Kompatibilität / Lastverbundplatten

Wird die Lastverbundplatte mit dem Untergrund verschraubt?


Lastverbundplatten

Die Warmup® Lastverbundplatte wird schwimmend verlegt – es darf nicht mit dem Untergrund verschraubt werden.

Das System besteht aus einer 3 mm dicken Grundplatte und einer 4 mm dicken Deckplatte, die mit Kontaktkleber zu einem soliden Unterboden verbunden werden,

Es bietet einen glatten und nahtlosen Unterboden, der sich für weiche und elastische Bodenbeläge wie Teppich, Vinyl und Linoleum eignet. Die kombinierte Dicke der Trittschalldämmung und der Lastverbundplatte beträgt 13 mm.