Fußbodenheizung unter Teppichboden

Eine Fußbodenheizung unter dem Teppichboden verleiht diesem klassischen Bodenbelag einen zusätzlichen Hauch von Luxus.

Eine Fußbodenheizung lässt sich unter einem Teppichboden nutzen

Eine Fußbodenheizung unter einem Teppichboden zu verlegen, ist auf jeden Fall möglich, allerdings kommt es auf das Material und die Gesamtdicke an. Der Teppichbelag sollte zum einen ausdrücklich für die Verwendung einer Fußbodenheizung geeignet sein und eine niedrige Wärmebeständigkeit besitzen, denn nur so wird der optimale Betrieb gefördert. Außerdem müssen alle Unterlagen und Verkleidungen mit berücksichtigt werden, um eine effiziente Wärmeverteilung gewährleisten zu können. So sollte zum Beispiel eine Filzunterlage vermieden werden, da diese als thermischer Blocker fungiert und somit eine effektive Leistung behindern würde.

Wir empfehlen bei der Verwendung einer Fußbodenheizung unter Teppichboden, Lastverbundplatten über dem Heizsystem zu verlegen. So vermeiden Sie eine eventuell entstehende Punktlast sodass die Fußbodenheizung zuverlässig geschützt wird.

Fußbodenheizung unter Teppichboden

Gründe für die Fußbodenheizung unter dem Teppichboden

Eine Fußbodenheizung unter einem Teppichboden sorgt für mehr Behaglichkeit, denn über einen warmen Teppich zu laufen, ist ein sehr angenehmes Gefühl. Zusätzlich sorgt das Heizsystem dafür, das Feuchtigkeitsniveau niedrig zu halten und Staubmilben sowie andere Allergene in Schach zu halten. Somit trägt eine Fußbodenheizung auch unter einem Teppichboden zu einem gesunden Zuhause mit einem angenehmen Klima und mehr Komfort bei. Bei der Verwendung einer Fußbodenheizung unter Teppichboden sollte die Bodentemperatur 27 °C nicht überschreiten, was Sie durch eines unserer Thermostate sicherstellen können.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um den Heizbedarf Ihres Zimmers zu bestimmen und die dafür passende Fußbodenheizung auszuwählen, steht Ihnen unser erfahrenes Team zu Verfügung. Wir können Ihnen einen Schätzwert für die Wärmeleistung des Systems geben und Ihnen auf Basis der Daten das passende Produkt empfehlen. Bei der Installation sollte der Untergrund eine Isolierung aufweisen, um ein möglichst energieeffizientes Heizsystem zu betreiben. Ist keine entsprechende Isolierung vorhanden empfehlen wir Ihnen die Verwendung unserer Warmup Isolierplatten

Die Installation der Fußbodenheizung unter Teppichboden selbst ist sehr einfach, sodass Sie diese problemlos selbst übernehmen können. Lediglich der Stromanschluss muss von einem qualifizierten Elektriker durchgeführt werden. Natürlich unterstützen wir von Warmup Sie auch bei der Installation, sollten technische Fragen zu beantworten sein.