Die passende Fußbodenheizung mit unserem Einkaufsführer auswählen

Wenn Sie Hilfe beim Auswählen der passenden Fußbodenheizung benötigen, dann erhalten Sie hier hilfreiche Tipps und gelangen zu unserem Einkaufsführer. Egal, ob Sie diese in Ihrem gesamten Haus installieren oder nur in einzelnen Räumen nutzen möchten, mit dem Einkaufsführer erhalten Sie am Ende die passende elektrische Fußbodenheizung für Ihr Zuhause. Zusätzlich erhalten Sie, auf dieser Seite anhand der am häufigsten gestellten Fragen, eine kleine Einführung in die wichtigsten Fakten zu diesem Heizsystem.

Wie funktioniert eine elektrische Fußbodenheizung?

Eine elektrische Fußbodenheizung verteilt die Wärme gleichmäßig über die gesamte Bodenfläche und gibt diese an den Raum ab. Der Raum wird schneller und effizienter beheizt als mit einer konventionellen Heizung. Der Großteil der Wärme konzentriert sich dabei auf den Boden, der Raum selbst wird nicht überhitzt, was dem natürlichen Wärmebedürfnis des Menschen entspricht und für hohes Wohlbefinden sorgt. Da bei einer Fußbodenheizung kaum Luftzirkulation stattfindet, wird kein Staub aufgewirbelt, sodass diese Art zu heizen bestens für Allergiker geeignet ist.

Warmup Fußbodenheizungen
Standard Heizungen

Reicht eine Fußbodenheizung, um die Räume zu beheizen?

In den normalen Wohnräumen reicht eine niedrige Wärmeleistung der Fußbodenheizung aus, damit genügend Strahlungswärme von unten nach oben abgegeben wird, um eine Wohlfühltemperatur zu erzeugen.

In Räumen oder Bereichen, die einen hohen Wärmeverlust aufweisen, wie beispielsweise in einem Wintergarten, ist hingegen eine höhere Wärmeleistung nötig, um diese nach Bedarf zu beheizen. Die Wärmeabgabe der elektrischen Fußbodenheizung muss über dem Wärmeverlust der zu beheizenden Fläche liegen, damit das System genug Wärme zur Beheizung erzeugt. Wir von Warmup beraten Sie gerne, damit Sie die richtige Fußbodenheizung und Wärmeleistung für Ihre Räume zu wählen

Bei der Installation sollten Sie außerdem Dämmmaterial in Form von Isolierplatten verwenden, denn dadurch fallen Aufheizzeiten geringer aus und der Wärmeverlust in den Untergrund wird minimiert.

Welche Kosten sind mit einer Fußbodenheizung verbunden?

Die Kosten einer Fußbodenheizung sind von mehreren Faktoren abhängig. Zum einen spielen der Bereich, die Raumgröße und -höhe sowie die daraus resultierende benötigte Wärmeleistung eine Rolle. Zum anderen ist natürlich auch entscheidend, wie viele Stunden das Heizsystem läuft. Für die optimale und komfortable Steuerung der Fußbodenheizung empfehlen wir Ihnen eines unserer Thermostate. Mit diesem wird das Heizen zudem sehr viel effizienter, da Sie die Heizzeiten für jeden einzelnen Raum genau festlegen können.

Das 4iE Smart Thermostat beispielsweise passt sich auf intelligente Art und Weise an Ihren Tagesablauf an, sodass Sie eine Menge Heizkosten einsparen können. Natürlich spielen auch die Energiekosten Ihres Stromanbieters eine entscheidende Rolle bei den Betriebskosten einer Fußbodenheizung. Gerne geben wir Ihnen eine detaillierte Information zu den laufenden Kosten, die Sie mit einer elektrischen Fußbodenheizung erwarten werden. Füllen Sie hierzu einfach das entsprechende Formular aus.

Worauf Sie bei einer Fußbodenheizung achten sollten?

Fluorpolymer – das Beste Material für elektrische Fußbodenheizungen

Beim Kauf einer elektrischen Fußbodenheizung sollten Sie auf das verwendete Material des Heizleiters achten. Bei elektrischen Systemen ist Fluorpolymer das beste und haltbarste Material, weshalb die besten Fußbodenheizungen aus diesem hergestellt werden. Eine hohe Qualität des Heizleiters ist sehr wichtig, denn nur so ist garantiert, dass das System robust ist und ein sorgenfreies Heizen ermöglicht wird.

Garantien für eine Fußbodenheizung

Auch wenn eine Fußbodenheizung für ihre Zuverlässigkeit bekannt ist, ist es wichtig, dass Ihr System mit entsprechenden Garantien abgedeckt ist.

Die Installation des Heizsystems ist sehr einfach, sollte dennoch etwas bei der Installation schief gehen und der Heizleiter beschädigt werden, bieten wir Ihnen unsere SAFETYNet™-Installations-Garantie für alle elektrischen Fußbodenheizungen von Warmup an. Sollten Sie oder Ihr Installateur den Heizleiter während der Installation versehentlich beschädigen, schicken wir Ihnen ein Reparaturset, das in den meisten Fällen ausreicht. Wenn eine Raparatur nicht möglich ist, erhalten Sie von uns ein neues System. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Lifetime-Garantien auf unsere Heizsysteme an. Auf die Fliesenheizsysteme beispielsweise gewähren wir Ihnen eine Garantie im gesetzlichen Höchstmaß von 30 Jahren.

Rund um Service für Ihre Fußbodenheizung

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Sie nach der Installation Probleme mit Ihrer Fußbodenheizung haben werden, dennoch sollten Sie darauf achten, dass im Notfall ein Service angeboten wird, der auch zu jeder Zeit verfügbar ist.

Wir bieten sowohl Installateuren als auch Bauherren, Architekten und Planern Unterstützung bei der Installation, der Einstellung der Thermostate und in der Benutzung der Fußbodenheizung an. Unseren Support erreichen Sie das ganze Jahr über rund um die Uhr. Kontaktieren Sie uns einfach über unsere kostenlose Servicehotline unter der Nummer 008000 – 345 0000 und wir sind für Sie da.

Eine Fußbodenheizung von Warmup ist mit beinahe jedem Bodenbelag nutzbar

Eine Warmup-Fußbodenheizung lässt sich unter beinahe jeden Bodenbelag installieren und nutzen. Ob Sie die Fußbodenheizung unter Teppichboden, Vinyl, Laminat, Holz, Stein oder Fliesen nutzen wollen, mit dem passenden Heizsystem ist dies kein Problem.

Die Installation einer Fußbodenheizung

Eine Fußbodenheizung von Warmup ist so einfach zu installieren, dass Sie diese komplett selbst verlegen können. Lediglich der Stromanschluss muss von einem zertifizierten Elektriker durchgeführt werden.

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Produkt für eine Fußbodenheizung?

Nutzen Sie unseren Produktfinder
WLAN Thermostat für Fußbodenheizungen

Einkaufsführer für unsere Raum-Thermostate

Egal, ob Sie bereits ein Thermostat besitzen oder nicht, unser 4iE Smart Thermostat lohnt sich in jedem Fall, denn es revolutioniert die Art und Weise des Heizens und spart Energiekosten.

Heizungsregler für Smartphones

Warum Sie ein Smart-Thermostat für Ihre Fußbodenheizung benötigen?

Manuelle und programmierbare Thermostate sind zwar immer noch auf dem Markt erhältlich, aber immer mehr Menschen wechseln aufgrund einer komfortableren Steuerung zu Smart-Thermostaten. Diese reagieren auf Ihre Gewohnheiten und Tagesabläufe und sparen Energie, wenn Sie den Raum nicht nutzen. Außerdem können Smart-Thermostate auch für Holz und Design-Beläge wie Vinyl und PVC verwendet werden.