Angebot Anfordern
modernes Schlafzimmer mit Sessel

Elektrische Fußbodenheizung

Die elektrische Fußbodenheizung ist eine saubere, energieeffiziente Art, ein Haus zu heizen. Die hochwertigen, kostensparenden elektrischen Systeme von Warmup nutzen ultradünne Heizkabel oder -matten, die unter dem Bodenbelag verlegt werden, um die Wärme sanft in den Raum zu leiten. Diese Systeme lassen sich schnell und problemlos installieren und eignen sich aufgrund ihres flachen Designs ideal für Renovierungsprojekte.

ihre elektrische Direktheizung ab €25,86 pro Quadratmeter

DCM-PRO

DCM-PRO

Das DCM-PRO Entkopplungssystem ist eine Entkopplungsmatte gepaart mit einem hochwertigen und flexiblen Heizleiter. Ideal unter Fliesen, da das System den Fliesenboden vor Rissen und Lücken schützt, die durch saisonale Temperaturveränderungen entstehen können.


Produkt anzeigen ➝
DCM-Lowwat

DCM-Low Wattage 40+

DCM-Low Wattage 40+, ist eine innovative und nachhaltige Fußbodenheizung, die für Niedrigenergie und Passivhäuser entwickelt wurde.




Produkt anzeigen ➝
WLFH Folienheizung Laminat

WLFH

Dieses Aluminiumfolien-Heizsystem ist ideal für den Einbau unter schwimmend verlegten oder weichen Bodenbelägen. Besonders geeignet für große und regelmäßig geformte Räume. Hebt das Bodenniveau nicht an und ist dabei komplett geerdet und glasfaserverstärkt. Es ist das beste System für den nachträglichen Einbau.


Produkt anzeigen ➝
Heizmatte

StickyMat

Das StickyMat besteht aus einem sehr dünnen Heizleiter, der gleichmäßig mit einem Klebeband auf einem Glasfasergewebe befestigt ist. Dadurch wird das Bodenniveau nicht angehoben. Die schnellste und sicherste Verlegemethode für elektrische Fußbodenheizungen.


Produkt anzeigen ➝
Heizmatte 3D

StickyMat 3D

Das StickyMat 3D System ist eine elektrische Heizmatte, die luxuriöse Wärme an geflieste Badezimmerwände bringt. Mit einer starken selbstklebenden Rückseite bietet es eine schnelle und problemlose Installation und ist in verschiedenen Größen erhältlich.


Produkt anzeigen ➝
Heizmatte

StickyMat 12V

Das StickyMat 12V System ist mit 100 W/m² in einer geringeren Leistung erhältlich. Diese reduzierte Leistung führt zu einer niedrigeren Oberflächentemperatur, so dass dieses System auch auf Spa-Liegen und -Bänken installiert werden kann.


Produkt anzeigen ➝
DWS freiverlegbaren Heizkabel

DWS

Das freiverlegbare DWS Heizleitersystem besteht aus einem nur 1,8 Millimeter dünnen Heizkabel. Das elektrische Fußbodenheizungssystem, welches als Kit mit Kabel, Grundierung, Klebeband und Schaumstoffrolle erhältlich ist. Es bietet schnelle Montagezeiten für unregelmäßig geformte Räume und kann mit Keramik- sowie Steinböden verwendet werden.


Produkt anzeigen ➝
Estrichheizung Kabel WIS

WIS

Diese elektrische Fußbodenheizung besteht aus einem robusten Heizleiter, der direkt im Estrich verlegt wird. Geeignet für fast alle Bodenbeläge und vor allem für Bereiche, in denen sich der Bodenbelag mehrmals in der Lebensdauer des Heizers ändern kann.




Produkt anzeigen ➝
Fußbodenheizmatte Bad

Elektrische Heizmatten

Elektrische Fußbodenheizmatten sind ideal für Renovierungsprojekte, da sie eine flache Heizlösung bei wenig Aufbauhöhe, schnelle Installationszeiten bieten und wartungsfrei sind. Die elektrischen Heizmatten von Warmup gibt es in zwei Ausführungen. Zum einen sind sie als selbstklebendes Glasfasergewebe mit einem darauf installierten Heizleiter lieferbar und zum anderen als Folienmatte mit einem innen liegenden Heizleiter, sodass die Heizmatten einfach über den Fußboden gerollt oder an der Wand angebracht werden können. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die elektrische Fußbodenheizung unkompliziert zu verlegen. Es gibt zwei wichtige elektrische Warmup-Fußbodenheizmatten; die StickyMat und die WLFH Heizfolien.

StickyMat System

Bei der Warmup StickyMat Heizmatte handelt es sich um eine Dünnbettheizung, die das Fußbodenniveau nicht anhebt und zudem in der Wand verbaut werden kann. Die StickyMat Heizmatten gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Das StickyMat System mit Leistungen von 150 W/m² und 200 W/m². Die höhere Leistung ist speziell für Bereiche mit hohen Wärmeverlusten ausgelegt, sodass Sie diese zum Beispiel auch in Ihrem Wintergarten installieren können.

Das StickyMat 3D mit einer Leistung von 200 W/m², speziell für Wand- und Bodenanwendungen und das StickyMat 12V System mit einer geringeren Leistung (100 W/m²), wodurch es auch für Anwendungen auf Spa-Bänken und Liegen geeignet ist. Damit erhalten Sie bei Warmup die ideale Lösung, um alle Bereiche in Ihrem Haus mit einer Fußbodenheizung elektrisch zu wärmen.

Folienheizsystem: Effektive elektrische Fußbodenheizung

Das WLFH Aluminiumfolien-Heizsystem von Warmup ist für die Verlegung unter Holz- und Laminatböden oder unter weichen und elastischen Bodenbelägen wie Teppich-, Vinyl- und anderen schwimmenden Fußbodenbelägen vorgesehen. Wenn Sie große und regelmäßig geformte Flächen mit einer Elektro-Fußbodenheizung ausstatten möchten, dann ist das WLFH bestens dafür geeignet, vor allem für den nachträglichen Einbau. Die Aluminiumfolie des Systems ist hervorragend, um die Wärme effektiv zu verteilen und die Heizleistung des WLHF von 80 oder 140 W/m² ist ausreichend für den Heizbedarf.

Minimalistische schwarze Küche 3D Rendern

Elektrische Heizkabel

Heizkabel bieten eine flexible elektrische Fußbodenheizungslösung für unregelmäßig geformte Räume oder Räume mit vielen festen Gegenständen.

Die Warmup Heizkabel-Systeme DWS und WIS werden ohne Matte geliefert und sind speziell für Bereiche konzipiert, in denen um viele feststehende Möbel gearbeitet werden muss. Außerdem können Sie diese hervorragend nutzen, um die elektrische Fußbodenheizung in Räumen zu verlegen, die unregelmäßig geformt sind oder zum Beispiel, wenn es sich um Kreisrunde Flächen handelt.

DWS freiverlegbare Heizkabel: die flexible Elektro-Fußbodenheizung

Im Allgemeinen ist das DCM-PRO von Warmup die bevorzugte Wahl für Elektro-Flächenheizungen, während das DWS-freiverlegbare Heileitersystem eher eine Ausnahme darstellt. Dennoch ist das DWS-Kabel äußerst vielseitig und widerstandsfähig, was es ermöglicht, es mühelos um verschiedene Hindernisse zu verlegen. Mit einer minimalen Heizleistung von 150 W/m² bietet die Elektroheizung eine flexible Anpassungsmöglichkeit je nach Installationsabstand. Das DWS-System wird in Form eines Komplettsets geliefert, das alle notwendigen Komponenten für die Installation einer Elektro-Flächenheizung enthält. Dieses Set umfasst das Heizkabel selbst, Grundierung, Klebeband, eine Schaumstoff-Walze sowie eine detaillierte Verlegeanleitung.

Estrich Heizsystem: Effektive elektrische Fußbodenheizung

Das Warmup WIS ist 6 Millimeter dick und eignet sich ideal für die Beheizung von Estrichböden jeder Größe. Dieses System kann direkt in den Estrich verlegt werden und eignet sich damit für Neubauprojekte.

Blog-Alles-Wissenswerte-ueber-elektrische-Fussbodenheizungen

DCM-PRO Entkopplungssystem

Das DCM-PRO System ist die neueste Innovation von Warmup, bei der das Heizkabel in die Waben der Matte eingebettet wird; dies ermöglicht eine schnelle Installation und eine kontrollierte Wärmeabgabe. Das DCM-PRO bietet auch einen hervorragenden Schutz für Ihren Bodenbelag, insbesondere von Fliesen, sodass die Rissbildung durch jahreszeitliche Temperaturschwankungen im Untergrund vermindert wird. Die Heizleistung dieses Systems variiert je nachdem, wie wieviel Abstand zwischen den Heizleitern gelassen wird zwischen 130 und 230 Watt pro qm oder als Low Wattage 40+ System zwischen 41,3 und 82,5 Watt pro Quadratmeter.

Das System lässt sich für fast alle Bodenbeläge, wie zum Beispiel: Stein, Fliesen, Parkett, Laminat, Teppich, Vinyl, Karndean- und Amtico-Designböden, einsetzen. Ob für Ihr neues Bad, in Wintergärten oder fürs ganze Haus, als Vollheizung oder als Zusatzheizung.

Erhältlich ist das System als Fliesvariante zum verspachteln und als selbstklebende Matte.

heizkosten sparen weißes haus natur

Was kostet eine elektrische Fußbodenheizung?

Dank Ihrer energieeffizienten Technologie bieten Fußbodenheizungen langfristig niedrigere Betriebskosten als herkömmliche Heizsysteme, was die Kosten für Ihre Energierechnungen erheblich senkt.

Elektrische Fußbodenheizungen sind eine erschwingliche Möglichkeit, Ihr Haus mit Strahlungswärme zu versorgen. Mit einer PV-Anlage und einem Batteriespeicher sind sie die günstigste Methode um sich selbst mit Wärme zu versorgen.

Die Kosten für die Installation einer elektrischen Fußbodenheizung hängen von einer Reihe von Variablen ab, angefangen bei dem von Ihnen gewählten System und dem Umfang Ihres Projekts bis hin zu Ihrem Standort und den Preisen der Handwerker in Ihrer Gegend.

Die Verbrauchskosten lassen sich vorher mit unserem Betriebskostenrechner ermitteln oder Sie lassen sich von unserem Team beraten.

Fussbodenheizung-Vorteile-und-Nachteile

Die Fußbodenheizung Vorteile und Nachteile: Lohnt sich das?

Eine elektrische Fußbodenheizung bietet überwiegend Vorteile und wenig Nachteile. Sie ist eine einfache und energieeffiziente Art, Ihr Haus zu erwärmen und Ihnen Behaglichkeit zu schenken. Obwohl die Kosten für den Umbau und die Installation von elektrischen Heizsystemen höher sind als die Installationskosten für einen herkömmlichen Heizkörper, stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, um Ihr Budget zu schonen. Außerdem bieten sie langfristig erhebliche Kosteneinsparungen.

Vor allem bei der Renovierung Ihres Badezimmers lohnt es sich eine Fußbodenheizung und ihre Vorteile in Erwägung zu ziehen. Sie sparen Arbeitskosten, wenn der Bodenbelag hier sowieso gewechselt wird. Der Komfort und die Kostenersparnis bei der Abrechnung Ihrer Heizkosten werden sich langfristig zu Ihrem Vorteil auswirken.

Lassen Sie hier Ihre Betriebskosten errechnen und abschätzen.

Sehen Sie sich die vielseitige Produktpalette von Warmup an. Für Fragen, können Sie gerne das Warmup Support Team kontaktieren.

FAQ's - Häufig gestellte Fragen

Wie viel Strom verbraucht eine elektrische Fußbodenheizung?

Das hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z.B. Größe des Raums, Wärmebedarf, Art der Bodenbeläge und so weiter. So kostet z. B. ein 4 m² Badezimmer etwa 67 € im Jahr, bei einer Heitzzeit von 2 Std morgens und 2 Std abends. Hier gibt es einen Rechner.


Wie lange braucht eine elektrische Fußbodenheizung bis sie warm wird?

Die genaue Zeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Heizung, wieviel wärme benötigt wird, der Raumgröße, der Bodenbeschaffenheit und der gewünschten Temperatur. Bei guter Isolierung und hoher Leistung pro Quadratmeter, dauert das Aufheizen ca. 10-20 Minuten.


Wie schließt man eine elektrische Fußbodenheizung an?

Die Installation einer elektrischen Fußbodenheizung ist einfach und kann von jedem nach Anleitung gemacht werden. Der Anschluss muss von einer Fachkracht vorgenommen werden.


Welcher Untergrund für elektrische Fußbodenheizung?

Grundsätzlich muss der Untergrund sauber, staubfrei und tragfähig sein. Am besten eignet sich eine Isolierung, damit die Heizung effizient heizt. Hier geht es zu den Anleitungen.


Wie wird eine elektrische Fußbodenheizung verlegt?

Je nach System gibt es unterschiedliche Methoden. Es gibt freiverlegbare Heizungen, die werden Mäanderförmig mit Abständen zwischen 5-15 cm am Bodenverlegt. Matten werden direkt auf dem vorbereiteten Untergrund geklebt. Wenn eine Bahn zu Ende ist, wird Sie vorsichtig eingeschnitten, 180° umgeklappt und weiter verlegt. Bei (Keine Vorschläge) funktioniert es ähnlich wie beim freiverlegbaren. Erst wird die Entkopplung am Bodenverklebt und dann der Heizleiter mäanderförmig auf der Entkopplung verlegt. Es sollten immer die richtigen Abstände verwendet werden. Keine Heizung darf je gekürzt werden. Hier gelangen Sie zu den Handbüchern und zu den Verlege Videos.


Wie lange hält eine elektrische Fußbodenheizung?

Wenn die innere und äußere Isolierung aus einem hochentwickelten Fluorpolymer (ECTFE) ist, halten die Heizleiter ein leben lang. Dafür ist es wichtig, dass die Anleitung genau eingehalten wird und die Heizungen nicht beschädigt werden.


Was kostet eine elektrische Fußbodenheizung?

Ein durchschnittliches Badezimmer mit 6 m² Heizfläche kostet mit Thermostat ca. 630,- €. Wenn eine zusätzliche Isolierung mit Trittschall und ein WLAN-Thermostat verbaut wird, kostet es ca. 905,- €


Wie heiß wird eine elektrische Fußbodenheizung?

Die richtige Temperatur wird vom Thermostaten eingestellt. Die ist für Holz- und Vinylböden max. 27°C und bei Fliesen max. 40°C. Wenn eine Heizung richtig verbaut wird, kann Sie ungeregelt punktuell zwischen 60-80°C warm werden.


Ist eine elektrische Fußbodenheizung sinnvoll?

Wenn das Gebäude eine gute Isolierung aufweist, ist eine elektrische Heizung oft eine gute alternative. Mit einer PV-Anlage mit Speicher können Sie laut ITG-Studie sogar eine Förderung bekommen.


Kann man eine elektrische Fußbodenheizung kürzen?

Nein, eine elektrische Heizung darf nie gekürzt werden. Nur die Anschlussleitung darf gekürzt oder verlängert werden.


Weitere Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zur Fußbodenheizung haben, finden Sie in unserem Abschnitt Fragen und Antworten die passende Antwort.


Alle Elektroheizungen am besten mit Warmup Thermostaten und Dämmung

Ultralight Isolierplatte mit Trittschall und Entkopplungsschicht

Ultralight Isolierplatten

Ultralight Isolierplatten verbessern die Aufheizzeiten, verteilen die Wärme schneller und sind leicht und einfach zu installieren.

Lastverbundplatte Unterplatte und Oberplatte

Lastverbund-platten

Lastverbundplatten sind frei schwimmende Unterböden zum Schutz für Teppich-, Vinyl- und Linoleumböden.

Trittschalldämmung 6mm mit Dampfsperre

Trittschall-dämmung

Zur Verwendung mit dem Folien-Heizsystem - mit effektiver akustischer Reduzierung von Kontaktgeräuschen.

Beschichtete Isolierplatte aus XPS

beschichtete Isolierplatten

Isolierplatten reduzieren Aufheizzeiten und auch die Betriebskosten für Fußbodenheizungen erheblich.

6iE smart WLAN thermostat mit touch screen farbdisplay wifi

6iE Smart WLAN-Thermostat

Mit einem 3,5" Smartphone-Touchscreen Display und App

Element Smart WLAN Thermostat mit WIFI und Touch Screen

Element Smart Thermostat

Mit Touchscreen Display, einfacher Bedienung und App

Tempo Produktkategorie

Tempo Digital Thermostat

Mit intuitiver Bedienung über Dreh­knopf und Schiebe­regler

Wie stelle ich eine Fussbodenheizung richtig ein?

MSTAT Manueller Thermostat

Mit einfacher Bedienung über Dreh­knopf und Begrenzung

In Verbindung stehende Artikel

Fussbodenheizung-sollte-man-sich-fuer-die-verschiedenen-Raeume-im-Haus-entscheiden
Bodenbeläge für Fußbodenheizung: Wie gut eignen sich Vinyl, Fliesen oder Teppich?

Bei der Auswahl des Fußbodenbelages für eine Fußbodenheizung sollten Sie die thermische Leitfähigkeit des Materials beachten...


Weiterlesen
Infrarotheizung
Was ist eine Infrarotheizung?

Infrarotheizungen liegen im Trend, da Sie die Räume schnell und gleichmäßig aufwärmen können. In unserem…


Weiterlesen
Tipps-zum-effizienten-Heizen
Raumthermostat einstellen: 7 Tipps zum effizienten Heizen

Durch die richtigen Einstellungen am Raumthermostat optimieren Sie die Fußbodenheizung auf Ihre Bedürfnisse...


Weiterlesen
Ein Angebot Anfordern

Erhalten Sie noch heute ein kostenloses Angebot

Verändern Sie die Art und Weise, wie Sie Ihr Zuhause beheizen, mit Warmup, der weltweit meistverkauften Marke für Fußbodenheizungen.

Nach oben scrollen