Fußbodenheizung unter Vinyl

Fußbodenheizungen ergänzen den langlebigen Vinyl-Bodenbelag perfekt.

Vinylboden über einer elektrischen Fußbodenheizung

Vinyl ist für eine Fußbodenheizung gut geeignet, um diesen strapazierfähigen und langlebigen Bodenbelag zu ergänzen und aufzuwerten, denn beide Materialien sind wartungsarm. Die optimale Zusammenarbeit eines Vinylbodens mit einer elektrischen Fußbodenheizung haben wir in umfangreichen Tests mit verschiedenen Vinyl-Belägen und Vinylfliesen sichergestellt.

Vinyl ist wieder ein beliebter Bodenbelag, da dieser mittlerweile in vielen Optiken erhältlich ist. Meist wird er fälschlicherweise in der Kombination als PVC-Boden auf einer Fußbodenheizung gesucht. Ob Stein, Holz oder Edelmetall, alle Materialien lassen sich mit modernen Vinylböden nachempfinden.

Vinylboden geeignet für Fußbodenheizung

Ein weiterer Pluspunkt von Vinyl ist, dass dieser Bodenbelag sehr pflegeleicht ist. Der Bodenbelag lässt sich ohne Probleme nass reinigen und mit einer elektrischen Fußbodenheizung für Vinyl ist der Belag schnell wieder trocken. Dadurch wird eine hohe Luftraumfeuchtigkeit und dadurch die Bildung von Schimmel verhindert. Zudem wird die Verbreitung von feuchtigkeitsliebenden Milben unterbunden, aus diesem Grund ist die Kombination einer Fußbodenheizung mit Vinyl besonders für Allergiker geeignet ist.

Elektrische Fußbodenheizung für Vinyl- und Korkbeläge

Bei der Verwendung einer Fußbodenheizung unter Vinyl sollte die Temperatur des Bodens nicht mehr als 27 °C betragen, da sich der Bodenbelag durch höhere Temperaturen verformen und verfärben kann. Unterstützen Sie die Kombination eines Vinylbodens mit einer elektrischen Fußbodenheizung durch unsere Thermostate, um die Temperatur dauerhaft auf diese maximale Temperatur zu beschränken. Unser 4iE Smart-Thermostat hat beispielsweise einen integrierten Überhitzungsschutz. Der Bodenfühler überwacht hierzu stetig die Temperatur. Unsere Thermostate bieten Ihnen zudem einen hohen Komfort und sorgen für noch mehr Effizienz beim Heizen.

Bei weichen Bodenbelägen wie Vinyl empfehlen wir, die zusätzliche Verwendung von Lastverbundplatten über dem Heizsystem. So vermeiden Sie eine eventuell entstehende Punktlast, sodass der Bodenbelag sowie das Heizsystem zuverlässig geschützt sind.

Aber nicht nur ein Vinylboden ist für eine elektrische Fußbodenheizung geeignet, auch Korkbeläge lassen sich über dem Heizsystem verlegen. Nach einer Reihe aufwendiger und aufschlussreicher Testreihen, die sowohl Amorim in Portugal als auch Warmup im betriebseigenen Testlabor in Deutschland durchführten, gab Amorim Revestimentos nun Warmup als künftigen Partner bei Fußbodenheizungen bekannt. Amorim ist weltweit führender Hersteller für Kork und Korkböden mit über 140 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung verschiedener Korkmaterialien.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung einer Fußbodenheizung unter Vinyl oder Korkbelägen haben, können Sie sich über die kostenlose technische Hotline von Warmup an uns wenden. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Räume optimal und effizient mit einer elektrischen Fußbodenheizung unter einem Vinylboden oder einem anderen Bodenbelag beheizen können.