Wenn Sie Ihren Wintergarten beheizen, schaffen Sie eine wunderbare zusätzliche Wohlfühloase in Ihrem Haus. Dadurch steigern Sie nicht nur Ihr Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden, sondern Sie werten Ihr Haus in allen Aspekten auf. Besonders eine elektrische Fußbodenheizung ist ein beliebtes System, das Ihnen kosteneffizienten und leistungsstarken Luxus bringt. Es lohnt sich vor allem, um einen Wintergarten kurzfristig aufzuheizen. Der große Vorteil ist, dass dieses Heizsystem bedarfsgerecht gesteuert werden kann und den Wintergarten schnell erwärmt, ohne von der Zentralheizung des Hauses abhängig zu sein. Durch den Einbau einer Fußbodenheizung in den Wintergarten können Sie diesen auch bei niedrigen Außentemperaturen ganzjährig nutzen. So können Sie an Wintertagen, wenn der Schnee vom Himmel fällt, in Ihrem Wintergarten Platz nehmen und den Blick nach draußen in angenehmer Wärme genießen.

Wintergarten mit Fußbodenheizung

Die Heizung im Wintergarten nachrüsten

Wie entscheiden Sie sich für das richtige System? Es hängen verschiedene Faktoren davon ab, welches unserer Systeme sich am besten für Ihr Bauprojekt eignet. Dazu zählen unter anderem, ob Sie renovieren oder neu bauen und welchen Bodenbelag Sie einsetzen möchten.

Wenn Sie eine Heizung in Ihrem bestehenden Wintergarten nachrüsten möchten, dann ist das StickyMat-System zu empfehlen, denn es besteht aus einem ultradünnen Draht, der die Bodenhöhe nicht merklich erhöht. Das Verlegen der Mattenheizung ist sehr einfach und kann von Ihnen übernommen werden, bevor ein Fachmann kommt, um das Heizsystem an Ihren vorhandenen Stromkreis anzuschließen.

Sie planen gerade den Neubau eines Wintergartens? Mit unserem DWS- oder DCM-PRO-System erhalten Sie ausgezeichnete Produkte, die sich leicht installieren lassen und Ihnen stets eine angenehme Atmosphäre vermitteln. Die Fußbodenheizungen können Sie optimal an die Größe Ihres Wintergartens anpassen, denn die Systeme sind flexibel und lassen sich ebenso in modern geformten Räumen einsetzen.

Falls Sie Ihre Terrasse in einen Wintergarten umbauen oder Ihr Gartenzimmer durch eine Fußbodenheizung ergänzen und die dort verlegten Platten oder auch Pflastersteine weiterhin verwenden möchten, bieten wir Ihnen mit dem THS-TRIAXIAL-HEIZSYSTEM, aus unseren Heizsystemen für den Außenbereich, entsprechende Lösungen an.

Sie sehen, unsere Heizsysteme sind mit einer Vielzahl von Bodenbelägen kombinierbar, sodass wir Ihnen für nahezu jede Wahl ein entsprechendes Angebot unterbreiten können.

Effizientes Heizen im Wintergarten

Der Wintergarten ist ein Raum, in dem ein großer Wärmebedarf herrscht. Um im Wintergarten die Heizung über Strom als Primärquelle einzusetzen, bieten wir Ihnen Systeme mit einer Leistung bis zu 200 W/m² an. Diese eignen sich hervorragend für den Einsatz im Wintergarten, damit sie Ihnen jederzeit eine angenehme Wärme liefern.

Ein weiterer wichtiger Schritt, um den Wärmebedarf möglichst niedrig zu halten, besteht aus der richtigen Isolierung. Isolierplatten von Warmup verhindern, dass Wärme an den Untergrund verloren geht und steigern so die Effizienz Ihres Heizsystems. Die Aufheizzeit wird deutlich reduziert, sodass Sie noch schneller einen warmen Raum genießen können. Auch sollte die Verglasung Ihres Wintergartens aus Isolierglas bestehen und die beweglichen Glaselemente über entsprechende Dichtungen verfügen. Sie sehen, durch die Beachtung von wenigen Tipps wird das Beheizen von Wintergärten zu einer günstigen Möglichkeit in Ihrem Haus, um einen Raum zu erweitern.

Einen Wintergarten mit Heizung realisieren Sie mit Warmup

Sie haben sich entschieden in Ihrem Wintergarten eine Fußbodenheizung zu installieren? Gerne beraten wir Sie zu verschiedenen Fragen, beispielsweise welches System sich am besten für Ihr Bauprojekt eignet oder wir helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Bodenbelages. Bei uns erhalten Sie ein Heizsystem, das ganz Ihren Vorstellungen entspricht und mit dem Sie Ihren Wintergarten optimal beheizen können.




Diesen Artikel teilen auf ...
Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone